Stochastik


0

In einer bestimmten Sportart sind 12% aller Sportler in einem Wettkampf gedopt. Ein Institut hat ein Verfahren entwickelt, mit dem man einen gedopten Sportler mit Sicherheit erkennt. Leider werden jedoch 7% derjenigen Sportler, die nicht gedopt sind, auch positiv getestet. Die Ereignisse A und B sind definiert durch 

 

A: Sportler ist gedopt B: Sportler wird positiv getestet 

 

 

Wie kann ich bestimmen, ob die Ereignisse abhängig sind? 

 

gefragt vor 1 Monat
h
hatice987,
Schüler, Punkte: 10
 
Kommentar schreiben Diese Frage melden
1 Antwort
1

Zwei Ereignisse sind stochastisch unabhängig wenn gilt \(P(A) \cdot P(B) = P(A\cap B)\). Sprich

$$P(A) \cdot P(B) = P(A\cap B) \Longrightarrow A \perp\!\!\!\perp B$$

geantwortet vor 1 Monat
m
maccheroni_konstante, verified
Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 13216
 

Die Formel ist mir klar, aber nicht wie ich die jetzt anwenden kann in dieser Aufgabe 😩   -   hatice987, kommentiert vor 1 Monat

Eine VFT ist sicherlich hilfreich.
Aus dem Text sind die Informationen
P(A) = 0.12
P(A \(\cap\) B) = 0.12
P\(_\overline{A}\)(B) = 0.07
zu entnehmen.
Dadurch ließe sich eine solche Tabelle erstellen.
  -   maccheroni_konstante, verified kommentiert vor 1 Monat
Kommentar schreiben Diese Antwort melden