Äquivalenzumformung


0
Wie geht denn die Aufgabe d. und i. ?

 

Ha
gefragt vor 1 Monat
sandra.kowalsky@gmx.de,
Student, Punkte: 25
 
Kommentar schreiben Diese Frage melden
1 Antwort
0

Wieso sind denn d und i problematisch, anscheinend nicht aber c oder h?

\(\dfrac{3-5x}{2}=5x+9 \\
\Leftrightarrow 3-5x = 2(5x+9) = 10x+18 \\
\Leftrightarrow 3-18 = 10x+5x \\
\Leftrightarrow -15 = 15x \\
\Leftrightarrow -1 = x\)

Bei i ließe sich auch auf beiden Seiten mit dem Nenner `x+5` multiplizieren. 

geantwortet vor 1 Monat
m
maccheroni_konstante, verified
Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 13216
 

c und h waren genauso problematisch. Ich wollte nur nicht so viele Fragen stellen.   -   sandra.kowalsky@gmx.de, kommentiert vor 4 Wochen, 1 Tag

Ich habe es jetzt hinbekommen. Danke dir.   -   sandra.kowalsky@gmx.de, kommentiert vor 4 Wochen, 1 Tag
Kommentar schreiben Diese Antwort melden