Kontrolle für die Anzahl der Kühe


0

 HAllo,

habe so versucht: x =Anzahl der Kühe

(50m)^2- (10m^2*x)=200m^2*x ||+10m^2

2500^2=210m^2*x

2500/190=x

11,9=X

12 Kühe=x -->> hoffentich 12 Können gehlaten werden.

 

 

 

gefragt vor 4 Wochen
c
city1,
Schüler, Punkte: -135
 
Kommentar schreiben Diese Frage melden
1 Antwort
0

Ich nehme mal an, dass der Stallbereich ein Viertel des gesamten Bereichs einnehmen soll.

Platz der Weidestallung: \(A_W = 50^2 - 25^2 = 1875[\text{m}^2]\)
Mit 200\([\text{m}^2]\) pro Kuh, sind maximal \(\left \lfloor \dfrac{1875}{200}\right \rfloor = 9\) Kühe möglich.

Platz der Stallung: \(A_S=\left(\dfrac{50}{2}\right)^2 = 625[\text{m}^2]\)
Mit 10\([\text{m}^2]\) pro Kuh, sind dort maximal \(\left \lfloor \dfrac{625}{10}\right \rfloor = 62\) Kühe möglich.

geantwortet vor 4 Wochen
m
maccheroni_konstante, verified
Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 13216
 

hi maccheronie, habe ich falsch gemacht? hast du mie Idde verstanden?   -   city1, kommentiert vor 4 Wochen

schaue mien Lösung tiel noch mal an, ich habe mir viel überlegt und komt zu diesem Schluss.   -   city1, kommentiert vor 4 Wochen

"(10m^2*x)"
Sollen das die Maße für den Stall sein? Wieso rechnest du mit 10?
Für die Weide rechnest du ja auch mit 50 und nicht 200 m\(^2\).
Ich gehe davon aus, dass der Stall die Seitenlängen Länge: 25m\(^2\), Breite: 25m\(^2\) besitzt.
  -   maccheroni_konstante, verified kommentiert vor 4 Wochen
Kommentar schreiben Diese Antwort melden