Liebe Community, dringend Hilfe erbeten


0

Das Gewicht W (in kg) und die Hautoberfläche S (in qm^2) eines Esels stehen im Zusammenhang nach folgender Gleichung S=0,1W^2/3.

Wie schnell vergrößert sich die Hautoberfläche, wenn der Esel 350kg wiegt und pro Jahr 200kg an Gewicht zunimmt?

Wie bringe ich das "t" mit in die Gleichung ein bzw wie muss man vorgehen?

 

Vielen Dank im Voraus

 

gefragt vor 6 Tage, 10 Stunden
g
garfield,
Student, Punkte: 5
 
Kommentar schreiben Diese Frage melden
1 Antwort
0

Das Gewicht kann mit der linearen Funktion:

W(t)=350kg+200kg/Jahr*t (mit t in Jahren)

beschrieben werden. Du setzt nun in deine Gleichung diesen Ausdruck für W ein und hast somit S(t) bestimmt... 

geantwortet vor 6 Tage, 10 Stunden
vt5, verified
Student, Punkte: 3365
 

Vielen Dank für die schnelle Antwort. Aber ich verstehe leider nicht ganz.
Setze ich Ihre Gleichung in die Ausgangsgleichung für W ein? Wie genau komme ich dann an t?
Steht "350kg + 200kg" im Zähler und der Rest im Nenner?
  -   garfield, kommentiert vor 6 Tage, 9 Stunden

Du setzt das in die Ausgangsgleichung ein, machst eine Klammer um den für W eingesetzten Ausdruck und lässt den Rest so wie er ist...
Versuche es mal - ich kontrolliere es gerne.
  -   vt5, verified kommentiert vor 6 Tage, 6 Stunden
Kommentar schreiben Diese Antwort melden