Komplexe Zahlen


0

 

Moin zusammen,

ich bin gerade etwas am verzweifeln bei der Aufgabe 2.. Die Mengen M und H habe ich gezeichnet und auch die Begriffe injektiv, surjektiv und bijektiv habe ich vertanden. Allerdings fällt es mir gerade schwer f(z)=z² im Koordinatensystem darzustellen, vor allem mit dem Hinweis unten. Hat jemand einen Denkanstoß für mich? 

 

gefragt vor 1 Woche, 5 Tage
t
tirreg,
Student, Punkte: 10
 
Kommentar schreiben Diese Frage melden
1 Antwort
0

Hallo,


die Funktion 


$$ f(z) = z^2 $$


wirst du so nicht zeichnen können. Funktionen von komplexen Zahlen kannst du dir eher vorstellen wir Abbildungen der linearen Algebra. Es sind Drehungen, Spiegelungen, Verformungen, etc von Mengen. Es sind also Transformationen. 


Die Abbildung \( f(z) \) macht aus der Menge \(M \) die Menge \( \mathbb{H} \). 


Es ist also nicht mehr wie in der Analysis, das wir eine Graphen passend zur Funktion zeichnen können. 


Grüße Christian

geantwortet vor 1 Woche, 5 Tage
christian strack, verified
Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 16628
 
Kommentar schreiben Diese Antwort melden