P-Q-Formel bei Funktionsscharen

0
Wenn das Beispiel „3x^2 + 7x + 5“ wäre dann würdest du ja wissen wie es geht.
Jetzt hat sich nichts geändert „6tx^2 + tx -9“
Du nimmst den Faktor vor dem x mit , das t soll dich nicht stören , x ist deine Unbekannte , du nimmst also einfach den Vorfaktor „6t“ bei x^2
und bei x nimmst du „t“ mit wende jetzt die p-q-Formel an und das wars
geantwortet vor 1 Woche, 5 Tage
e
eyklxb,
Student, Punkte: 16
 
Kommentar schreiben Diese Antwort melden