Allgemeine Frage zu Logarithmen


0

Hallo liebe Helfer!

gegewärtig bearbeite ich einen Bückenkrus Mathematik für Wirtschaftswissenschaften. Diesen Kurs habe ich belegt, um mich auf das erste Semester (VWL,BWL) des Studiengangs Wirtschaftsinformatik vorzubereiten. Darüber hinaus vertiefe ich mein Wissen über weiteres Lehrmaterial, um den Folgemodulen Rechnung zu tragen (Algorithmik und Datenstrukturen ect.). Allerdings beschreiben die Authoren in meinem Lehrbuch das Thema Logarithmieren recht umfangreich. 

Meine frage ist nun, ob "Logarithmen" in dieser Form noch behandelt bzw. berechnet werden, und ob dieser Stoff Pflichtprogramm darstellt. Damit Ihr euch einen Überblick verschaffen können, womit ich z.Z. konfrontiert bin, würde ich Ihnen gerne einige Seiten meines Buches zukommen lassen. Aus diesem Grund benenne ich die allgemeinen Kapitel als Übersicht. Ich vermute, dass Sie diese "Verfahrensweisen" ohnehin kennen. Die unten aufgeführten Teilkapitel basieren teils auf Tabellen mit enthaltenen Logarithmen zum jeweiligen Numerus.

#Aufsuchen des Logarithmus zu echten und unechten Brüchen (handschriftl. Verfahren mittels Kennziffer/ Mantisse, Division des Numerus durch 10, 100, 1000 usw.)

#Aufsuchen des Logarithmus einer fünfziffrigen Zahl

#Das Aufsuchen des Numerus zu einem gegebenen Logarithmus

#Berechnung von Zahlenausdrücken mit Hilfe von Logarithmen

#Umrechnung der Logarithmen mit der Basis "e" in Briggs`sche Logarithmen und umgekehrt

 

gefragt vor 4 Tage, 23 Stunden
n
nova tex,
Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 10
 
Kommentar schreiben Diese Frage melden
1 Antwort
1

 


Hallo,


der Logarithmus wird dir in der Mathematik immer wieder begegnen. Ich kenne mich persönlich nicht wirklich mit Informatik aus, jedoch wird der Logarithmus auch viel in der Statistik genutzt und ich denke das man beim programieren viel Statistik benötigen. 
Außerdem wirst du in der Wirtschaft viel Statistik nutzen, deshalb denke ich kann es absolut nicht schaden sich damit schon mal auseinander zu setzen.


Gerade in der Informatik, in der man dem Computer alles "Schritt für Schritt" beibringen muss, kann es nur hilfreich sein, selbst die einzelnen Berechnungsschritte zu verstehen und zu verinnerlichen.


Ich hoffe das hilft dir weiter.


Grüße Christian


 

geantwortet vor 2 Tage, 8 Stunden
christian strack, verified
Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 16358
 

Hallo Christian,

vielen Dank für deine Meinung. Ich habe mich mit einer Kursbetreuerin der Fakultät für Mathematik darüber ausgetauscht. Sie stellte mir in Aussicht, dass man Logarithmen in jedem Fall benötigt, sowohl in den Wirtschaftswissenschaften als auch im Modul Analysis und Algebra. Aber sich in dieser Form damit zu beschäftigen wäre eher weniger nötig. Im Vordergrund steht eher die Anwendung des Logarithmus, nicht das Auffinden über Tabellenbücher. Es wäre sonst zu Umfangreich, so die Kursbetreuerin.

Gruss
Ole Engels
  -   nova tex, kommentiert vor 2 Tage, 4 Stunden

Sehr gerne :)
Ja sehr gut. Ich dachte nur um die Logarithmusoperation als Algorithmus zu programieren wäre diese Art der Herangehensweise vielleicht sinnvoll zu wissen. Aber da du keine reine Informatik studierst, ist dies für dich vermutlich wenn überhaupt erst später relevant und zu viel für die Vorbereitung.

Ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg bei der Vorbereitung. :)
Grüße Christian
  -   christian strack, verified kommentiert vor 2 Tage, 3 Stunden
Kommentar schreiben Diese Antwort melden