Beste Uni für Mathematik-Studium?


1
Ich will Mathe Studieren aber nicht sicher, welche Universitäten sich am besten dafür eignen. Kennt sich jemand aus oder hat Erfahrungen?

 

gefragt vor 1 Jahr, 3 Monate
s
stefan,
Student, Punkte: 17
 

@stefan  bitte akzeptiere eine Antwort, die dir am besten geholfen hat. Danke :) LG

  -   , kommentiert vor 7 Monate, 1 Woche Bearbeiten Löschen
Kommentar schreiben Diese Frage melden
3 Antworten
2
Hi Stefan, ist die Frage auf ganz Deutschland bezogen? Ich selbst studiere Mathematik an der Universität Wuppertal. Bin bis jetzt zufrieden, weiß allerdings nicht ob diese Universität sich großartig von anderen Unis unterscheidet. Die Uni Wuppertal hat einen Vertrag mit dem Springer Verlag, wodurch man sich viel Fachlektüre als eBooks kostenlos downloaden kann. Ich glaube das bietet nicht jede Uni an. Finde ich persönlich aber äußerst hilfreich. Ich habe kurz an der Uni Bochum studiert und kann diese Uni sehr empfehlen. War zwar nur kurz da, jedoch fand ich dort das Klima an der Uni auch sehr angenehm. Aus Erfahrung kann ich sonst noch sagen das ich von der Internetseite der Uni Göttingen viele Informationen erhalten konnte, die sehr hilfreich waren für mein Mathestudium. Dort werden kurze, aber sehr gute Erklärungen hochgeladen. Sollten die Vorlesungen ähnlich der Kurzskripte sein, denke ich das diese Uni auch sehr gut sein könnte. Die Uni München ist auf dem Ranking weit oben und das in vielen mathematisch oder naturwissenschaftlichen Studiengängen soweit ich weiß. Sollte also auch eine sehr gute Möglichkeit sein. http://www.meineuni.de/top/lehre/naturwissenschaften-mathematik/mathematik/mathematik/ Hier eine Ranking Seite. Vielleicht hilft dir das auch bei deiner Entscheidung. Grüße Christian
geantwortet vor 1 Jahr, 3 Monate
christian strack, verified
Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 14903
 
Kommentar schreiben Diese Antwort melden
1
Auch wenn der Beitrag schon eine Woche alt ist würde ich gerne, auch für andere Leser, meine Erfahrungen dazu beitragen. Als erstes findet man zu dieser konkreten Frage über Google sicherlich viele gute Erfahrungsberichte. Darüberhinaus sollte man mit "beste" Uni und den dazugehörigen Rankings vorsichtig sein. Konkret für Mathe hat die Uni Bonn sicherlich den besten Ruf, die TU München ist allgemein in den Mint-Studiengängen stark. ABER: diese Rankings beziehen sich auf die Forschung. Genauso bezieht sich die Exzellenzinitiative auf die Forschung. Das hat dann nichts mit der eigentlichen Lehre zu tun. Die Qualität der Lehre wird leider nur intern evaluiert. Wie gut eine Uni zum studieren geeignet ist können dir nur die dortigen Studierenden sagen. Generell gilt trotzdem, dass eine technische Uni (München, Berlin, Darmstadt, Aachen, Dortmund, etc.) meist eine gute Adresse ist. Für den Bachelor kann man eigentlich an jede Uni gehen, da die Vorlesungen sich kaum voneinander unterscheiden. Im Master sind größere Fakultäten, meist dann die TH's, die besseren Adressen. Da gibt es einfach mehr Auswahl an Vorlesungen. Aber auch hier kann für jemand persönlich eine kleinere Uni eine gute Wahl sein. Mit Mathe kann man im Bachelor eigentlich keine schlechte Uni finden. Für den Master hast du dann selber genug Wissen, um für dich die beste Uni zu finden. Eventuell kann Christian noch etwas über Auslandssemester sagen. Ich konnte damals über die Fakultät Mathematik (RWTH Aachen) ziemlich einfach ein Auslandssemester machen. Es gilt dort das Prinzip: first come first serve. Ich weiß, dass in anderen Fakultäten bzw. auch anderen Unis dies deutlich schwieriger ist, da dort der Andrang deutlich höher ist und somit nach Note selektiert wird. Unter einem Bachelor von 1,1 kam man da nicht an ein Auslandssemester über die Uni. Falls das eine Option für dich wäre könntest du dich bei den Fakultäten im Vorfeld erkundigen. Zu dem Springer Verlag kann ich nur sagen, dass diese Kooperation mit sehr vielen Unis besteht. Vermutlich für alle, die auch Mathe anbieten.
geantwortet vor 1 Jahr, 3 Monate
m
maikaefer,
Student, Punkte: 190
 
Kommentar schreiben Diese Antwort melden
1
Hallo stefan19, auch wenn die Antwort etwas spät kommt, wollte ich doch zwei Empfehlungen aussprechen:
  • MIT (Wenn Du Dich nicht nur auf Deutschland beschränken willst)
  • Bonn (Die haben bereits in der Vergangenheit herausragende Mathematiker ausgebildet, ein Exzellenzprogramm für besonders Begabte Mathematiker, allgemein eine top Lehre und der aktuelle Fields-Medaillen-Preisträger Peter Scholze hat dort studiert bzw. lehrt dort.
Wofür hast Du Dich eigentlich entschieden? Viele Grüße André
geantwortet vor 11 Monate, 3 Wochen
andré dalwigk, verified
Student, Punkte: 4211
 
Kommentar schreiben Diese Antwort melden