Vektoren


0

 

gefragt vor 1 Jahr, 1 Monat
a
alan991,
Student, Punkte: 12
 
Kommentar schreiben Diese Frage melden
5 Antworten
0
hier schonmal entsprechende Tutorials: https://www.youtube.com/watch?v=fdZhseeZSiY https://www.youtube.com/watch?v=UCb8oIglusM https://www.youtube.com/watch?v=FnhvVu44AAA
geantwortet vor 1 Jahr, 1 Monat
danieljung, verified
Bildungsarchitekt, Punkte: 1556
 
Kommentar schreiben Diese Antwort melden
0
Am besten du schreibst noch um welche Aufgabe es geht... 9) denke ich;)
geantwortet vor 1 Jahr, 1 Monat
danieljung, verified
Bildungsarchitekt, Punkte: 1556
 

Kannst du mir noch dabei helfen Daniel :)   -   alan991, kommentiert vor 1 Jahr, 1 Monat
Kommentar schreiben Diese Antwort melden
0
Ja genau Aufgabe 9 ich hab normalerweise ne konstante geschwindkeit angegeben z.B (800) aber hier steht nur konstant.
geantwortet vor 1 Jahr, 1 Monat
a
alan991,
Student, Punkte: 12
 
Kommentar schreiben Diese Antwort melden
0
wie bilde ich so ein Einheitsvektor oder muss ich das überhaupt ich hab vektoren ziemlich lange nicht gehabt :/
geantwortet vor 1 Jahr, 1 Monat
a
alan991,
Student, Punkte: 12
 
Kommentar schreiben Diese Antwort melden
0

Stelle doch erstmal deine Geradengleichung auf. Was ist dein Stützvektor P? Was ist dein Richtungsvektor  U? Dann schreibst du das ja wie X = P + t * U. Für t setzt du dann die Minuten ein und erhälst mit X deinen neuen Standort nach t Minuten. Damit kannst du Teil a) lösen. Für Teil b) und c) solltest du wissen wie man den Abstand von zwei Punkten berechnet.

geantwortet vor 1 Jahr, 1 Monat
m
maikaefer,
Student, Punkte: 190
 
Kommentar schreiben Diese Antwort melden