Gleichungen lösen


0

ich komme mit der c überhaupt nicht klar.Wie geht es nach dem Auflösen der Klammer weiter? PS: *x muss gleich/größer 0 sein

 

gefragt vor 1 Jahr
m
momo,
Student, Punkte: 12
 
Kommentar schreiben Diese Frage melden
1 Antwort
0

Hallo,

ich habe dir bei deiner ersten Frage den Ansatz gezeigt, Nach dem selben Ansatz kannst du auch hier vor gehen.

Die Einschränkung für dein x brauchst du erst am Ende. Du wirst mehr als eine Lösung für x erhalten und musst dann mit Hilfe der Einschränkung entscheiden welche Lösung die richtige ist.

Grüße Christian

geantwortet vor 1 Jahr
christian strack, verified
Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 15068
 
Kommentar schreiben Diese Antwort melden