Hey Leute kann mir jemand diese Frage beantworten?


0
Gegeben ist die Aussageform AF 3/-2 ≥ x. definieren Sie hierzu eine Grundmenge G1, sodass AF allgemeingültig wird, eine Grundmenge G2, sodass AF erfüllbar, aber nicht allgemeingültig wird und eine Grundmenge G3, sodass AF nicht erfüllbar wird.   Vielen Dank

 

gefragt vor 1 Jahr
k
kazeem77,
Student, Punkte: 17
 
Kommentar schreiben Diese Frage melden
6 Antworten
0

Dann gehen wir das mal zusammen durch:

G1 soll allgemeingültig sein. Das heißt dass jede Zahl aus dieser Grundmenge die Aussage erfüllen soll.
Jetzt guckst du dir die Ungleichung an. Offensichtlich erfüllt jede reelle Zahl die Ungleichung die kleiner oder gleich \( -\frac 3 2 \)  ist. Also ist deine erste Menge:
\( \{ x \in \mathbb{R} \vert x \leq -\frac 3 2 \} \)

G2 soll erfüllbar, aber nicht allgemeingültig sein. Also sind sowohl Zahlen in dieser Menge, die die Ungleichung erfüllen, als auch Zahlen die diese nicht erfüllen. Das gilt zum Beispiel für die reellen Zahlen ( \( \mathbb{R} \) ) aber auch zum Beispiel für die ganzen Zahlen ( \( \mathbb{Z} \) ) usw.

G3 soll diese Aussage nicht erfüllen. Das heißt es darf keine Zahl in dieser Menge sein, die diese Ungleichung nicht erfüllt. Das sind eben alle Zahlen die größer sind als \( -\frac 3 2 \), also
\( \{ x \in \mathbb{R} \vert x > -\frac 3 2 \} \).

Kannst du alle Mengen nachvollziehen?

Grüße Christian

geantwortet vor 1 Jahr
christian strack, verified
Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 14903
 
Kommentar schreiben Diese Antwort melden
0
Hey ich weiß nicht genau was du damit meinst, da gibt's leider keine weitere Informationen. Ich kann dir aber sagen, dass wir Themen wie Aussageform, allgemeingültig, erfüllbar, Teilmenge, natürliche Zahlen.....besprechen und ich weiß leider nicht was ich überhaupt mit der Frage anfangen soll :-(   Danke dir
geantwortet vor 1 Jahr
k
kazeem77,
Student, Punkte: 17
 
Kommentar schreiben Diese Antwort melden
0
Hallo, was ist denn dein Ansatz? Grüße, h
geantwortet vor 1 Jahr
wirkungsquantum,
Student, Punkte: 2230
 
Kommentar schreiben Diese Antwort melden
0
Hallo, du brauchst auch nicht mehr Informationen. :) Ist dir bewusst wann eine Aussageform allgemein gültig , erfüllbar oder unerfüllbar ist? Grüße Christian
geantwortet vor 1 Jahr
christian strack, verified
Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 14903
 
Kommentar schreiben Diese Antwort melden
0
Hey Christian, Erstmal danke, dass du schreibst und ja das ist mir klar aber ich weiß nicht was ich genau hier angeben muss nur Zahlen einsetzen oder mehr. Der Prof hat in der Vorlesung so viele komische Buchstaben und Zeichen auf einmal geschrieben und ich blicke nichts mehr durch. Wir sollten 6 Aufgaben bearbeiten und abgeben, die anderen habe ich bis jetzt gelöst und denke, dass sie richtig sind aber da ich sowas noch nie in der Schule hatte weiß ich nicht genau was ich hierbei alles schreiben soll, will es aber so gut wie möglich machen, weil wenn ich die Aufgaben richtig habe kriege ich Bonus Punkte für die Prüfung.   :-)  
geantwortet vor 1 Jahr
k
kazeem77,
Student, Punkte: 17
 
Kommentar schreiben Diese Antwort melden
0
JA VIELEN VIELEN DANK habs gecheckt :-)
geantwortet vor 1 Jahr
k
kazeem77,
Student, Punkte: 17
 
Kommentar schreiben Diese Antwort melden