Konvergenz von Zufallsgrössen


0
Guten Abend Ich bin mal so frech und komme noch mit einer weiteren Frage: Bei dieser Aufgabe bin ich echt überfordert da ich nicht mal weiss wie ich genau anfangen soll. Ich weiss das eine verteilte Zufallsgrösse die Stammfunktion der Dichtefunktion ist. Mir ist aber so gar nicht klar wie ich mit den ganzen Informationen zeigen kann. Ich hoffe mir kann jemand die Aufgabe ausführlich erklären, sodass ich es (hoffentlich) verstehe, falls das nicht zu viel Aufwand braucht. :-) Grüsse Wizz

 

gefragt vor 11 Monate, 3 Wochen
w
wizzlah,
Student, Punkte: 226
 
Kommentar schreiben Diese Frage melden
1 Antwort
0
Hallo, tut mir leid die Frage muss mir irgendwie durch gerutscht sein. Gibt es noch Unklarheiten? Grüße Christian
geantwortet vor 11 Monate, 3 Wochen
christian strack, verified
Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 15068
 
Kommentar schreiben Diese Antwort melden