Binomialverteilung


0

Bei der Näherung an eine kumulierte Binomialverteilung mithilfe der Normalverteilung hat man ja zum Wert X=k ein Rechteck das zwischen k-0,5 und k+0,5 liegt. Meine Frage ist wie man dieses k jetzt mit einem Taschenrechner berechbet. In meinem Buch steht nämlich nur wie das mit der Gaußschen Integralfunktion geht aber für die Klausur sollen wir das mit dem Taschenrechner können.

 

 

gefragt vor 9 Monate, 2 Wochen
l
lilischen21,
Schüler, Punkte: 25
 
Kommentar schreiben Diese Frage melden
1 Antwort
0

Hallo,
mithilfe der integralen Näherungsformel von Moivre und Laplace gilt für eine Zufallsgröße X mit σ > 3:

\(P(X=k)\approx \Phi \left ( \dfrac{k+0.5-\mu }{\sigma } \right )-\Phi \left ( \dfrac{k-0.5-\mu }{\sigma } \right )\)

geantwortet vor 9 Monate, 2 Wochen
m
maccheroni_konstante, verified
Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 12571
 
Kommentar schreiben Diese Antwort melden