Funktionenschar, gebrochenratioal


0
Hallo, wie muss ich vorgehen, wenn ich wissen will, für welchen Wert von t sich die beiden Graphen berühren. t ist element aus R+ und die beiden Funktionen sind: f(x)=(x^2-9)/t   und    g(x)=t/(x^2-9). Also ich gehe ja erstmal davon aus, das ich sie gleichsetzen muss... Danke schonmal für Hilfe
gefragt vor 4 Monate, 1 Woche
d
david_g,
Schüler, 11
 
Kommentar schreiben Diese Frage melden
1 Antwort
0

1. Gleichsetzen

2. Umformen

3. t= Term mit x

4. Welche Werte sind nun für x zulässig, wenn t Element der positiven reellen Zahlen ist ?

 

Du erhältst ein Intervall der Form [ ? , unendlich) oder: "t element R+ für x> ?"

geantwortet vor 4 Monate, 1 Woche
trixxter,
Student, 1343
 
Kommentar schreiben Diese Antwort melden

Deine Antwort
Hinweis: So gibst du Formeln ein.