Extremwertbestimmung


0

Hey Leute,

Kann mir einer helfen. Es geht um die Extremwertbestimmung einer Funktion. Die Erste Ableitung wird also Null gesetzt. Kann mir mal einer erklären was für ein Schritt da vollzogen wurde im Lösungsheft (Markierung) Ich kann das nicht nachvollziehen.

Grüsse und vielen Dank!

 

 

gefragt vor 8 Monate, 1 Woche
a
alexausweiler,
Student, Punkte: 7
 
Kommentar schreiben Diese Frage melden
2 Antworten
0

Hallo,

in diesem Schritt wird die Ableitung = 0 gesetzt. Hierbei hat der Autor nicht, wie es auf den ersten Blick scheint, die pq-Formel genutzt, sondern die abc/Mitternachtsformel. Zuerst hat er aber die quadratische Gleichung normiert (nicht zwingend notwendig).

Nun lautet die Formel: \(x=\dfrac{-b\pm\sqrt{b^2-4ac}}{2a}\). Eingesetzt erhalten wir \(x_{1,2}=\dfrac{4\pm\sqrt{(-2)^2-4\cdot 1 \cdot (-3)}}{2}=\dfrac{4\pm\sqrt{16}}{2}=\dfrac{2\pm\sqrt{4}}{1}=2\pm\sqrt{4}\Longrightarrow x_1=-1,\: x_2=3\)

geantwortet vor 8 Monate, 1 Woche
m
maccheroni_konstante, verified
Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 12571
 
Kommentar schreiben Diese Antwort melden
0
Super vielen Dank! Diese Formel kam im Heft garnicht vor :-D  
geantwortet vor 8 Monate, 1 Woche
a
alexausweiler,
Student, Punkte: 7
 
Kommentar schreiben Diese Antwort melden