Konvergenz einer Reihe


0

Hey Leute,

in der letzten Übung wurde auf eine Reihe der letzten Klausur hingewiesen, welche sehr schwer war. Und zwar soll man die Konvergenz in Abhängigkeit von x von der Reihe 

\( \sum_{n=1}^{\infty} x^n- \frac{1}{n} \)

untersuchen.

Nach Majorantenkriterium erhalte ich für \( \vert x \vert < 1\)

\( \vert x^n - \frac{1}{n} \vert \le x^n \) und die geometrische Reihe konvergiert ja.

Nach Lösung divergiert die Reihe allerdings für alle x.

Wieso?

Vielen Dank im Voraus!

 

gefragt vor 9 Monate, 2 Wochen
U
Ultor,
Punkte: 17
 
Kommentar schreiben Diese Frage melden
1 Antwort
0

Hallo,


tatsächlich gilt deine Abschätzung so nicht, da beispielsweise mit \( x = 0,1 \)


\( \vert 0,1^1 -\frac 1 1 \vert = 0,9 > 0,1 \\ \vert 0,1^2 -\frac 1 2 \vert = 0,49 > 0,01 \ldots \)


Es ist also sogar \( \vert x^n - \frac 1 n \vert  \geq x^n \), für \( x=0,1 \) da \( x^n \) wesentlich schneller fällt, als \( \frac 1 n \).


Grüße Christian

geantwortet vor 9 Monate, 2 Wochen
christian strack, verified
Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 16358
 
Kommentar schreiben Diese Antwort melden