Reihenkonvergenz


0

Hey Leute,

bin in meiner Klausurvorbereitung grade auf 2 Reihen gestoßen, die ich nicht gut abschätzen kann.

a) \( sum_{n=1}^{\infty} \frac{1}{n^2-3} \)

b) \( sum_{n=1}^{\infty} \frac{n}{n^2+1} \)

 

Wäre super wenn ihr mir da helfen könntet, komme mit Wurzel-, Quotienten- und Cauchykriterium leider nicht weiter.

Vielen Dank!

 

gefragt vor 6 Monate, 2 Wochen
u
ultor,
Student, Punkte: 70
 

Hallo,
ich würde hier das Grenzwertkriterium benutzen.

  -   maccheroni_konstante, verified kommentiert vor 6 Monate, 2 Wochen

Hey, hab mich nach deinem Kommentar mal informiert was das Grenzwertkriterium ist. Danke für deine Antwort, war super einfach damit. 

  -   ultor, kommentiert vor 6 Monate, 1 Woche
Kommentar schreiben Diese Frage melden
1 Antwort
1

Spontan hab ich da auch keine Abschätzung.

Hast es denn schon mit Teleskopreihen probiert?

Dafür müsstest du dann ne Partialbruchzerlegung machen.

geantwortet vor 6 Monate, 2 Wochen
trixxter,
Student, Punkte: 1413
 
Kommentar schreiben Diese Antwort melden