Dringende Frage zu linearen Gleichungssystemen


0

Hallo an alle, ich schreibe morgen eine Matheklausur und mir ist erst eben aufgefallen dass ich nicht weiß wann ich bei linearen Gleichungssystemen ein x mit t gleichsetzen soll (x=t). 

Danke im Vorraus 

Mfg 

 

gefragt vor 7 Monate, 1 Woche
r
rosajiyan,
Schüler, Punkte: 107
 
Kommentar schreiben Diese Frage melden
2 Antworten
2

Hallo,

wie Maccheroni-Konstante bereits sagt brauchst du hier nichts mit t gleichsetzen. Du kannst hier die Unbekannten explizit berechnen. 

Wenn du ein unterbestimmtes Gleichungssystem hast (also eins mit mehr Unbekannten als Gleichungen) oder du in einem Gleichungssystem eine Nullzeilen erhällst (also das nach Zeilenumformungen auf beiden Seiten eine Null steht in einer Zeile) gibt es nicht die eine Lösung. Deshalb wählen wir eine Zahl für eine Variable und erhalten dann in Abhängigkeit dieses gewählten Zahl unsere Lösung. 
Da wir das aber nicht für jede Zahl machen wollen um alle Lösungen zu erhalten (es sind nämlich unendlich viele Lösungen) nehmen wir anstatt einer Zahl den Parameter t und bestimmen dann die restlichen Lösungen in Abhängigkeit unseres Parameters. 

Ich hoffe du meintest das mit x=t setzen.

Viel Erfolg bei deiner Klausur. :)

Grüße Christian

geantwortet vor 7 Monate, 1 Woche
christian strack, verified
Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 14793
 
Kommentar schreiben Diese Antwort melden
0

Hallo,

was ist t und wieso solltest du es damit gleichsetzen? Im Übrigen ist das \(x_3\) und nicht \(x_2\), nicht?

Stelle doch bitte die komplette Frage.

geantwortet vor 7 Monate, 1 Woche
m
maccheroni_konstante, verified
Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 13136
 
Kommentar schreiben Diese Antwort melden