Dringende Frage


0

Hallo,

Ich hätte eine Frage über die Symmetrie von Funktionen bzw was sie über sie sagen. (Aufbau)

Bspw. Wenn eine Funktion 4. Grades Symmetrisch zur y-Achse ist, ist die Funktion f(x) = ax^4 + bx^2 + c

(Wichtig für die BedingungsAufgaben)

 

Meine Frage wäre jetzt was gibt es noch für Symmetrien und wie ist dann ihre Funktion aufgebaut?

Ich bedanke mich schon im vorraus und hoffe auf eine schnelle Antwort da ich morgen meine ZK schreibe.

Mit freundlichen Grüßen 

 

 

gefragt vor 7 Monate
l
lola33,
Schüler, Punkte: 9
 
Kommentar schreiben Diese Frage melden
1 Antwort
0

Hallo,

zusätzlich zur Axialsymmetrie (Ordinate) gäbe noch die Punktsymmetrie (Zentralsymmetrie) zum Ursprung. Für die Streckbriefaufgaben von ganzrationalen Funktion kann man sich merken: Alle geraden Potenzen entfallen. Es verbleibt also \(f(x)=ax^3+bx\).

geantwortet vor 7 Monate
m
maccheroni_konstante, verified
Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 13136
 
Kommentar schreiben Diese Antwort melden