Doppelte Produktregel?


1

Hallo,

ich wollte mal Fragen ob ich eine Arte der Doppelten Produuktregel verwenden kann, oder ob es eine einfachare Möglichkeit zum Ableiten gibt?

Als Beispiel hab ich die Aufgabe  \(  v(t)=a\cdot (-e^{bt})\cdot (t^{2}+1)  \)

Wie kann ich diese Funktion über die Produktregel ableiten?

Kann ich die Produktregel auch so verwenden: f|(x)= U| * V * Z + U * V| *Z + U * V *Z|

 

gefragt vor 4 Monate
anonym,
Schüler, Punkte: 5
 
Kommentar schreiben Diese Frage melden
1 Antwort
1

Hallo,

hier braucht man doch ganz normale Produktregel, das a ist eine Konstante und keine Funktion.

geantwortet vor 4 Monate
wirkungsquantum,
Student, Punkte: 1825
 

Genau, a einfach vor den Differentialoperator ziehen.


Solltest du wirklich mal auf z.B. drei "echte" Faktoren stoßen, so ist eine Möglichkeit, dass du zuerst für die ersten beiden Faktoren die Produktregel anwendest, und diese dann als "einen" Faktor betrachtest. Somit erreichst du eine Reduktion auf "zwei" Faktoren.

  -   maccheroni_konstante, verified kommentiert vor 4 Monate
Kommentar schreiben Diese Antwort melden

Deine Antwort
Hinweis: So gibst du Formeln ein.