Berechnung einer Gleichung zum Thema Vektoren.


0

Eine kleine Überprüfung wäre klasse! 

Ich habe folgende Aufgabe. 

 

Vektoren: a=(1/0/-2); b=(2/3/1); c=(2/-1/2)

Gesucht: ((b-2a)x3c)*b ... Der Stern gibt doch denke ich das Skalarprodukt an. 

Mein Ergebnis ist:  138

Mein Rechenweg: Zuerst habe ich 3c berechnet => 3c ergibt = (6/-3/6) anschließend habe ich 2a berechnet = (2/0/-4). Danach habe ich b-2a berechnet das ergibt dann = (0/3/5).

Dann habe ich das Kreuzprodukt berechnet aus ((b-2a)x3c) das ergibt dann = (33/30/-18).

Als letztes noch das Skalarprodukt = was dann 138 ergeben hat. (33*2 + 30*3 + (-18)*1 = 138

 

Wäre klasse wenn es jemand überprüft! LG und vielen Dank!

 

gefragt vor 5 Monate, 3 Wochen
d
duuustin,
Student, Punkte: 60
 
Kommentar schreiben Diese Frage melden
1 Antwort
0

Hallo,

sollte die Aufgabe \(\left ( (\vec{b}-2\vec{a}) \times 3 \vec{c} \right ) \circ \vec{b}\) lauten, stimmt das Ergebnis.

geantwortet vor 5 Monate, 3 Wochen
m
maccheroni_konstante, verified
Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 12501
 

Ja genauso! :) .. Vielen Dank

  -   duuustin, kommentiert vor 5 Monate, 3 Wochen
Kommentar schreiben Diese Antwort melden