DEG & RAD


0

Wann verwendet man nochmal deg (Gradmaß) und wann Rad (Bogenmaß)?

Was nimmt man speziell für:

1) Trigonometrische Funktion (sin, cos), wenn man diese berechnen möchte am Taschenrecher

2)Winkel bei Dreieck mit rechtem Winkel

 

Wäre euch sehr dankbar! 

 

gefragt vor 6 Monate, 3 Wochen
i
isabell,
Schüler, Punkte: 10
 
Kommentar schreiben Diese Frage melden
1 Antwort
2

Hallo,

DEG benutzt du, wenn du Winkel im Gradmaß (\(0-360°\)), z.B. 45°, 180°, 225° eingibst oder berechnen willst. 
RAD nutzt du, wenn du z.B. für die Analysis zugehörige Funktionswerte von \(0-2\pi\) benötigt. Z.B. \(\arccos(0)=\dfrac{\pi}{2}\) bedeutet nicht, dass hier ein Winkel von \(\approx\) 1.57° existiert, sondern umgerechnet von 90°.

Für Winkel bzw. generell die Mittelstufe in der Schule empfehle ich das Gradmaß. Dies kann aber von Aufgabe zu Aufgabe variieren.

Hier ein Bild zur Umrechnung.
Und eine ähnliche Frage

geantwortet vor 6 Monate, 3 Wochen
m
maccheroni_konstante, verified
Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 13156
 
Kommentar schreiben Diese Antwort melden