Statistische Verteilung


0

Hi zusammen,

Ich lerne aktuell auf meine Klausur in Mathe und Statistik und komme beim Thema Statistische VErteilung nict weiter. Die anderen Sachen sind alle VErständlich, aber hier hänge ich irgendwie fest. 

Ich füge zwar einen Screenshot hinzu, aber kurz zusammen gefasst:

  • Das 1. Beispiel habe ich mit der Poisson Verteilung gelöst. Obwohl ich mir da nicht ganz sicher bei den P(x=K) Werten bin. Gibt es da irgendwie eine einfachere Erklärung wann ich weiß welchen Wert ich für x annehme oder denke ich einfach kompliziert??
    Bei der ersten Aufgabe habe ich P(x=8), dann P(x=0) und P(3≤x≤5) angenommen. Und das ganze dann mit der Formel fx (xi)=(λ^xⅈ/(xi !))⋅e^− λ.
    Beim VON - BIS Beispiel habe ich einfach die Summen von P(x=3) bis P(x=5) gerechnet.
    Stimmt das so?


  • Beim 2. Beispiel stehe ich leider absolut an. Ich habe ja mehrere Paramter gegeben. Also eben 44 Studenten(wäre theroetisch aus dem vorherigen Beispiel - aber brauche ich das überhaubt?) , dann 7 Administratoren und 4 Studiengangsvertreter.

    Nehme ich hier die hypergeometrische Verteilung an? Und welchen Wert übernehme ich für M? oder n?
    Ich steh leider absolut auf der Leitung.

Vielleicht hat ja einer eine Erklärung für mich :)

Vielen Lieben Dank schon mal für die Hilfe im voraus!

Rebecca

 

 

gefragt vor 6 Monate, 2 Wochen
mack_rebecca,
Student, Punkte: 15
 
Kommentar schreiben Diese Frage melden
1 Antwort
1

 

Hallo,

bei der a) sehe ich bei dir keinen Fehler. Ich weiß nicht wieso du kompliziert denken solltest, die x-Werte passen :)

Bei der b) stimme ich dir auch soweit zu. Es müsste hier \( M = 11 \) gelten, da wir 11 Personen haben, die ein Amt belegen. Welches Amt das nun ist, spielt ja keine Rolle. Ich weiß nicht wo du die 44 her hast, aber das wäre dann dein \( N \). 
Es wird zweimal gezogen, also \( n=2 \) und dein k variiert jeden Fall zwischen 0 und 2.

Grüße Christian

 

geantwortet vor 6 Monate, 2 Wochen
christian strack, verified
Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 14828
 
Kommentar schreiben Diese Antwort melden