Umformen einer Gleichung...


1

 

\( V = D*NP \)

Gegeben: V=10; NP=25cm

Gesucht: D

\( 10 = D*25cm \) 

\( \frac {10}{25} = D \)

D = 0,4cm? 

Ist das korrekt?

Eine kleine Frage am Rande.. warum muss die 25cm in den Zähler? Falls es falsch ist warum in den Nenner? Die Regel habe ich gerade nicht mehr auf dem Schirm. Lg und vielen Dank für die Tipps!

 

 

gefragt vor 5 Monate, 1 Woche
d
duuustin,
Student, Punkte: 60
 
Kommentar schreiben Diese Frage melden
1 Antwort
0

Hallo erstmal,

wenn du durch 25cm hier teilst steht dann da:

10 = D × 25cm   | :25cm

10/(25cm) = (D × 25cm) /(25cm)

wenn du durch 25cm teilst, multiplizierst zu mit dem Kehrwert, hier also 1/25cmj (Division von Brüchen). jetzt kannst du beim rechten Term die 25cm rauskürzen, dann steht da nur noch D, was wir ja rausbekommen haben und beim linken term steht dann 10 × 1/25cm und das ist ja das selbe wie 10/25cm. die "cm" kommt auch in den Nenner, also unter den Bruchstrich!!!!!! so hast du am ende: 

10/(25cm) = (D × 25cm) /(25cm)

10/(25cm) = D

D= 0,4  und die Einheit ist 1/cm ("Eins durch Zentimeter")

geantwortet vor 5 Monate, 1 Woche
c
clostboyl,
Student, Punkte: 20
 
Kommentar schreiben Diese Antwort melden