Aus Vierfeldertafel ein Baumdiagramm machen


0

 In der Vierfeldertafel ist mir nur der Wert 0,5 gegeben und im dazugehörigen Baumdiagramm für P A (B)=2/3 und P nicht A (B)=1/4 gegeben. Zusätzlich weiß ich noch das P(A)=x ist und P (nicht A)=1-x ist. Wie kann ich das Baumdiagramm und die Vierfeldertafel damit ausrechnen? Vielen Dank

gefragt vor 1 Monat
l
 

Hallo. Wo steht denn in der Viefeldertafel der Wert 0,5?   -   stronganalysis, kommentiert vor 1 Monat

P (B)=0,5   -   lisafelibauer, kommentiert vor 1 Monat

Danke. Dann macht man es so, wie ich es in der Ergänzung angegeben habe.   -   stronganalysis, kommentiert vor 1 Monat
Kommentar schreiben Diese Frage melden
2 Antworten
0

Hallo,

die Vierfeldertafel setzt sich aus folgenden Feldern zusammen:

Beim Übertragen ins Baumdiagramm ist diese Formel wichtig: 

P

 


P(AB)P(B

Das Baumdiagramm sieht dann folgendermaßen aus:

geantwortet vor 1 Monat
s
stronganalysis,
Schüler, 0
 
Kommentar schreiben Diese Antwort melden
0

Ergänzung: 

Da man nun von den gegebenen Daten her weiß, dass die Tafel so (siehe Abb. 1) aussehen muss, kann man mithilfe der gegebenen Formel (nach P(A und B) umgeformt) berechnen, dass P(A und B)=1/3 sein muss. Damit ist dann P(A Strich und B)=1/6. P(A und B Strich) ist dann x-1/3. (siehe Abb. 2).

Anhand der Formel kann man nun das baumdiagramm beschriften.

 

geantwortet vor 1 Monat
s
stronganalysis,
Schüler, 0
 
Kommentar schreiben Diese Antwort melden

Deine Antwort
Hinweis: So gibst du Formeln ein.