E-Funktion


0

kriege die Gleichung nicht gelöst, kann mir einer weiterhelfen? muss die schnittpunkte der koordinaten berechnen..

gefragt vor 1 Monat
j
 

Schnittpunkte welcher Koordinaten? Du hast nichts angegeben.   -   trixxter, kommentiert vor 1 Monat

mit der x-achse :)   -   jimy.james, kommentiert vor 1 Monat
Kommentar schreiben Diese Frage melden
1 Antwort
1

Hallo,

es existiert die triviale Lösung \(x_1=0\). Für die zweite Lösung \(x_2\approx 4.673\) wird, insofern das Lösen algebraisch erfolgen soll, der Produktlogarithmus benötigt.

Ich empfehle hier einen numerischen Lösungsansatz, z.B. das Newton-Verfahren. 

geantwortet vor 4 Wochen, 1 Tag
m
maccheroni_konstante,
Sonstiger Berufsstatus, 5466
 

Vielen dank.
kanns du mir Schritt für Schritt erklären, wie du auf das Ergebnis gekommen bist? :)
  -   jimy.james, kommentiert vor 4 Wochen, 1 Tag

Falls du das Ergebnis numerisch approximieren möchtest, empfehle ich dir diese Videos von Daniel:
1: https://www.youtube.com/watch?v=NWmkF4_ohAU
2: https://www.youtube.com/watch?v=LUhg7rrP39Y
  -   maccheroni_konstante, kommentiert vor 4 Wochen, 1 Tag
Kommentar schreiben Diese Antwort melden

Deine Antwort
Hinweis: So gibst du Formeln ein.