Steigung in Prozent ermitteln (Straßen Kehre)


0

Heii Leute!

Bei dieser Aufgabe !(a)! steht zwar der Lösungsweg aber ich kann beim besten Willen nicht nachvollziehen was sie da gemacht haben... ich habe die Zahlen eingetippt und es kommt blödsinn raus... ich verstehe nicht mal wieso sie Seehöhe minus der ersten Kehre rechnen... WIESO :,( bitte helft mir!

 

http://www.michael-leitgeb.at/srdp/beamer_view.php?coll=teilb1;Farst%20im%20Oetztal;a;B_023;328&l=j

gefragt vor 1 Monat
p
princessss,
Schüler, 10
 
Kommentar schreiben Diese Frage melden
1 Antwort
1

Hallo,

die Steigung einer Geraden lässt sich durch \(m=\dfrac{\Delta y}{\Delta x}=\dfrac{y_2-y_1}{x_2-x_1}\) beschreiben. 
Der vertikale Unterschied beträgt \(\Delta y=1196-1120\). Für den horizontalen muss der Satz des Pytagoras angewandt werden, da die Entfernung von 370m nicht die horizontale Differenz, sondern den direkten Weg der Straße ("Hypotenuse") angibt. \(\Delta x\) beträgt demnach: \(\Delta x=\sqrt{370^2-\Delta y}=\sqrt{370^2-76^2}\approx 362.11[\textrm{m}]\). Die Steigung zwischen der 1. K. und des Talbodens beträgt demnach \(m_1=\dfrac{76}{362.11} \approx 20.99\%\) bzw. \(12.03°\). 

Analog dazu verfährst du mit den anderen Steigungen auch.

geantwortet vor 1 Monat
m
maccheroni_konstante,
Sonstiger Berufsstatus, 5621
 

viiiiielen dank :)   -   princessss, kommentiert vor 1 Monat
Kommentar schreiben Diese Antwort melden

Deine Antwort
Hinweis: So gibst du Formeln ein.