Punkte auf einer Geraden (Vektoren, Algebra)


0

Ich verstehe nicht, wie man auf die Lösung kommt. Kann mir bitte jemand helfen? 

Die Lösung ist im folgenden Bild:

Quelle: Mathematik Verstehen, Maturatraining

 

gefragt vor 5 Monate, 3 Wochen
s
anonym,
Punkte: 10
 
Kommentar schreiben Diese Frage melden
1 Antwort
0

Hallo,

es wurden zwei Verbindungsvektoren ausgehend von Punkt P erstellt.

\(\overrightarrow{PQ}=\begin{pmatrix}5\\ 3\\ -7\end{pmatrix},\:\overrightarrow{PR}=\begin{pmatrix}r_1-4\\ 6\\ r_3 -6\end{pmatrix}\)

Wenn diese Vektoren kollinear zueinander sind, so liegen sie auf einer Gerade.

\(\lambda \begin{pmatrix}5\\ 3\\ -7\end{pmatrix}=\begin{pmatrix}r_1-4\\ 6\\ r_3 -6\end{pmatrix}\)

\(3\lambda=6 \: \therefore \lambda =2\)

Nun muss noch für die 1. und 3. Zeile geschaut werden:

\(2 \begin{pmatrix}5\\ 3\\ -7\end{pmatrix}=\begin{pmatrix}r_1-4\\ 6\\ r_3 -6\end{pmatrix}\)

\(r_1\!:\: 2\cdot 5 = r_1-4 \: \therefore r_1=14\)
\(r_3\!:\: 2\cdot (-7) = r_3-6 \: \therefore r_3=-8\)

geantwortet vor 5 Monate, 3 Wochen
m
maccheroni_konstante, verified
Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 13216
 
Kommentar schreiben Diese Antwort melden