Gemischte E-Funktion: Extremstelle


0

Ich möchte zur Übung fürs Abi die ehemaligen Abiturprüfungen durchrechnen. Allerdings muss ich die Extremstellen einer zusammengesetzten E-Funktion berechnen... In der Lösung steht Folgendes:

Ich habe mein Problem markiert. Wie wird aus e^(-5x) -> e^5x und warum wird dadurch 0,1 zu 10?

 

gefragt vor 6 Monate, 3 Wochen
h
helpme22,
Schüler, Punkte: 10
 
Kommentar schreiben Diese Frage melden
2 Antworten
0

Das geht so:


\(-2+20\cdot e^{-5x}\quad|+2\)


\(20e^{-5x} = 2\quad|:20\)


\(e^{-5x} = 0,1\quad|\cdot10\cdot e^{5x}\)


\(10 = e^{5x}\)


 


Es wurde also die Gleichung nur mit \(e^{5x}\) multipliziert (oder einfach der Kehrbruch genommen).

geantwortet vor 6 Monate, 3 Wochen
o
orthando, verified
Student, Punkte: 2545
 

Man stelle sich vor in der ersten Zeile wäre noch ein \(= 0\) :P   -   orthando, verified kommentiert vor 6 Monate, 3 Wochen
Kommentar schreiben Diese Antwort melden
0

Hallo,


es wurde die Reziproke gebildet


\(\dfrac{1}{e^{-5x}}=e^{5x}\) und \(\dfrac{1}{10}=0.1\).

geantwortet vor 6 Monate, 3 Wochen
m
maccheroni_konstante, verified
Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 14181
 
Kommentar schreiben Diese Antwort melden