Gleichung 1/x = ln(x)


0

Hallo, wie finde ich die Lösung zu 1:x = ln(x) ?

 

Ich könnte natürlich mal x nehmen, das ln(x)*x = 1 hilft mir aber auch nicht weiter^^

 

Grafisch betrachtet gibt es einen Schnittpunkt bei ca 1,7, nur wie kommt man drauf? Ich dachte eigentlich ich kenne mich mit logarithmus und so aus...

 

gefragt vor 5 Monate, 3 Wochen
d
dazn,
Schüler, Punkte: 10
 
Kommentar schreiben Diese Frage melden
1 Antwort
1

Hallo,

algebraisch nur mit dem Produktlogarithmus lösbar (wird nicht in der Schule behandelt).

Das Problem besteht hierdrin, dass du das x einmal im Argument des Log. und als einzelnen Term hast.

Durch Anwenden der Umkehrfunktion zum Logarithmus hättest du das x zwar aus diesem isoliert, jedoch würde das x dann im Exponenten der Exp.funktion sein.

Falls die Lösung nicht exakt erfolgen muss, rate ich zu einem numerischen Lösungsverfahren.

Andernfalls gilt: \(x = e^{W(1)} \approx 1.7632\)

geantwortet vor 5 Monate, 3 Wochen
m
maccheroni_konstante, verified
Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 13176
 

Dankeschön, diese Aufgabe habe ich nur irgendwo auf Youtube gesehen und mal mit meinem Schulwissen probiert^^ so eine Aufgabe wird bei uns dann wohl nicht drankommen :D   -   dazn, kommentiert vor 5 Monate, 3 Wochen

Der klassischste Fall ist eigentlich \(e^x=x\) bzw. \(xe^x=a\).   -   maccheroni_konstante, verified kommentiert vor 5 Monate, 3 Wochen
Kommentar schreiben Diese Antwort melden