Ableitung einer e-Funktion


0

Hallo,

kann mir jemand bitte erklären, wie ich mit der Kettenregel auf diese Lösung komme? 

unten rechts steht meine Version, die aber laut der Lösung falsch ist. Also ich verstehe nicht, wie man auf die (erstgenannte) Ableitung gekommen ist.

LG

 

gefragt vor 4 Monate, 3 Wochen
C
CongyiCoYa,
Punkte: 10
 

Die obere Ableitung ist auch falsch.

Die Funktion lautet \(\dfrac{-k}{(1+e)^t}\)?
  -   maccheroni_konstante, verified kommentiert vor 4 Monate, 3 Wochen

Und was hast du dann mit der inneren Funktion gemacht? Wäre die nicht e? Da e abgeleitet ja e bleibt. Und wieso ist im Exponenten nicht -2t, da -t abgeleitet zu -2t wird? : )   -   CongyiCoYa, kommentiert vor 4 Monate, 3 Wochen

Ich versuche erstmal herauszufinden, was \(f_k(t)\) sein soll.

In der Ableitung muss auf jeden Fall ein Log. vorkommen.
  -   maccheroni_konstante, verified kommentiert vor 4 Monate, 3 Wochen
Kommentar schreiben Diese Frage melden
1 Antwort
0

Die richtige Lösung wäre:

ln(e+1)*k/(e+1)t

Wie man das macht kannste dir mal im Online Rechner anschauen. Ist glaube ich einfacher wenn du dir die Schritte selber mal anschaust.

https://www.ableitungsrechner.net

geantwortet vor 4 Monate, 3 Wochen
trixxter,
Student, Punkte: 1413
 
Kommentar schreiben Diese Antwort melden