Textaufgabe


0

Im Buch steht:

Die Seiten eines rechtecks mit dem flächeninhalt A1 unterscheiden sich um 5cm. verlängert man die Länge um 3cm und die breite um 2cm,so wird der Flächeninhalt A2 des neuen Rechtecks doppelt so groß wie der des ursprünglichen Rechtecks.

 

gefragt vor 5 Monate, 2 Wochen
6
6jdjslykxi,
Punkte: 10
 
Kommentar schreiben Diese Frage melden
1 Antwort
0

Hallo,

allgemein gilt ja für den Flächeninhalt bei einem Rechteck:

\(I: l\cdot b = A\)

Nun ist eine Seite länger, als die andere. Z.B.:

\(II: l=b+5\)

"verlängert man die Länge um 3cm und die breite um 2cm,so wird der Flächeninhalt A2 des neuen Rechtecks doppelt so groß wie der des ursprünglichen Rechtecks."

\(III: (l+3)\cdot (b+2)=2A\)

Damit hättest du ein LGS mit 3 Unbekannten, das sich jedoch auf 2 Unbekannte reduzieren lässt.

 

Kontrolllösung:

\(l=9[\textrm{cm}],\: b=4[\textrm{cm}]\)

geantwortet vor 5 Monate, 2 Wochen
m
maccheroni_konstante, verified
Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 13176
 
Kommentar schreiben Diese Antwort melden