Wendestellen/Extrempunkte


0
Hey ! Und zwar wollte ich fragen , ob man um die Wendestellen zu berechnen die zweite Ableitung nehmen muss? Ach keine ahnung.. kann mir einfach jmd das auf dem Bild erklären?

 

gefragt vor 5 Monate, 1 Woche
m
 
Kommentar schreiben Diese Frage melden
1 Antwort
0

Hallo,

genau, du setzt die 2. Ableitung gleich null. (Die 1. Ableitung der Funktion f würde dir lediglich die [lok.] Extrema berechnen.)

Hier erhältst du x=2 als eine mögliche Lösung. 
Zum Prüfen wird dies in die dritte Ableitung eingesetzt:

\(f^{(3)}(x)=1 \rightarrow f^{(3)}(2)=1\)

Also existiert an der Stelle x=2 eine Wendestelle.

geantwortet vor 5 Monate, 1 Woche
m
maccheroni_konstante, verified
Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 13216
 
Kommentar schreiben Diese Antwort melden