3Ix+1I < x+2


1

Hallo, kann mir jemand bei der Lösung dieser Gleichung helfen?

3lx+1l < x+2

Herangehensweise wäre ja die Beträge wegzulassen und aufzulösen. Und dann im Schritt 2, Klammern statt Beträge und ein Minus davor, nur wo wird das Minus gesetzt und wie wird dann weitergerechnet.

Viele Grüße

 

 

gefragt vor 5 Monate
m
marcus tangens,
Student, Punkte: 40
 

Du multiplizierst quasi den gesamten Betrag mit (-1), also steht dann dort (-x-1).   -   Luis, kommentiert vor 5 Monate
Kommentar schreiben Diese Frage melden
1 Antwort
2

Hallo,

mit der Fallunterscheidung hast du einmal den Fall \(3\cdot (x+1) < x+2\) und einmal den Fall \(3\cdot (-(x+1)) < x+2 \Leftrightarrow 3\cdot (-x-1) < x+2\)

Dann berechnest du beide Lösungsmengen und vereinst sie. 

geantwortet vor 5 Monate
m
maccheroni_konstante, verified
Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 13216
 

Cool, herzlichen Dank. Dann einfach die Klammer ausmultiplizieren? Dann kommt bei raus. 1. Fall: x<-1/2 2 Fall: x>-5/4 Dankeschön
  -   marcus tangens, kommentiert vor 5 Monate

Genau, dann die Ungleichungen auflösen.
\(L=\left ]-\dfrac{5}{4}, -\dfrac{1}{2}\right[\)
  -   maccheroni_konstante, verified kommentiert vor 5 Monate

Super, danke!   -   marcus tangens, kommentiert vor 5 Monate
Kommentar schreiben Diese Antwort melden