Wie kann ich die gleichung lösen ohne die pq formel


0

 

gefragt vor 4 Monate, 4 Wochen
s
sunnyaa,
Schüler, Punkte: 10
 

@sunnyaa kannst du bitte das Bild erneut hochladen aber in richtiger Auflösung? danke   -   , kommentiert vor 4 Monate, 4 Wochen Bearbeiten Löschen

@lrmadmin Ich weiß nicht, wie es bei Fragen aussieht, aber bei den Antworten werden die Skalierungen ignoriert.   -   maccheroni_konstante, verified kommentiert vor 4 Monate, 4 Wochen

@maccheroni_konstante danke für die info   -   , kommentiert vor 4 Monate, 4 Wochen Bearbeiten Löschen
Kommentar schreiben Diese Frage melden
3 Antworten
0

Du kannst diese Gleichung in zwei Binome aufspalten: (x+3)*(x-7)

Dann ist anhand der Klammern ersichtlich, welche Lösungen es gibt. x=-3 und x=7

 

Wenn du die Klammern wieder auflöst, kommst du auf die Ursprungsgleichung. Für Nachfragen einfach melden

geantwortet vor 4 Monate, 4 Wochen
g
gruberus,
Student, Punkte: 15
 
Kommentar schreiben Diese Antwort melden
0

Hallo,

abc-Formel lasse ich mal weg.

z.B. mit der quad. Ergänzung:

\(x^2-4x = 21 \\
\Leftrightarrow x^2-4x+4=21+4 \\
\Leftrightarrow (x-2)^2=25\)

Dann von beiden Seiten die Wurzel ziehen ergibt \(x_1=7,\, x_2=-3\)


Oder mit Vieta:

\(I: 4=x_1 + x_2\\
II: -21=x_1 \cdot x_2 \\
\rightarrow -21=(4-x_2)\cdot x_2 \Rightarrow x_2=-3 \vee 7\\
\rightarrow x_1=7 \vee -3\)

geantwortet vor 4 Monate, 4 Wochen
m
maccheroni_konstante, verified
Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 13156
 
Kommentar schreiben Diese Antwort melden
0
Mitternachtsformel qua. Ergänzung
geantwortet vor 4 Monate, 4 Wochen
p
paulrecker,
Schüler, Punkte: 80
 
Kommentar schreiben Diese Antwort melden