Kann mir jemand bei dieser Aufgabe helfen? Es muss mit 2 linearen Gleichungssystemen berechnet werden


0

Ein Rechteck hat einen Umfang von 28 cm. Verkürzt man die längere Seite um 1 cm und verlängert man die kürzere Seite um 2 cm, so entsteht ein Rechteck, dessen Flächeninhalt um 8cm² größer ist als der Flächeninhalt des ursprünglichen Rechtecks. Wie lang sind die beiden Seiten des ursprünglichen Rechtecks?

 

Danke im Voraus:)

 

gefragt vor 4 Monate, 3 Wochen
h
hallo 7,
Schüler, Punkte: 10
 
Kommentar schreiben Diese Frage melden
1 Antwort
0

Hallo,

das Gleichungssystem setzt sich zusammen aus:

"Ein Rechteck hat einen Umfang von 28 cm."

\(I: 28=2a+2b\)

"Verkürzt man die längere Seite um 1 cm und verlängert man die kürzere Seite um 2 cm, so entsteht ein Rechteck, dessen Flächeninhalt um 8cm² größer ist als der Flächeninhalt des ursprünglichen Rechtecks."

\(II: a\cdot b +8=(a-1)\cdot (b+2)\)


Löst du das auf, erhältst du a als längere und b als kürzere Seite. 

geantwortet vor 4 Monate, 3 Wochen
m
maccheroni_konstante, verified
Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 13156
 
Kommentar schreiben Diese Antwort melden