Binomialverteilung


0
N=1000, p=0,2, Höchstens 483 treffer Weiß jemand wie ich hier vorgehe? Ich habe es schon einmal mit der Normalverteilung probiert und für k1=482 und für k2=484 genommen, doch es kommt 1 raus und das kann ja nicht sein ... Danke.

 

gefragt vor 4 Monate, 3 Wochen
c
chrissfelix,
Punkte: 20
 
Kommentar schreiben Diese Frage melden
1 Antwort
2

Hallo,

es kommt ungefähr 1 heraus, weil der EW bei 200 Treffern liegt.

z.B. mit der kumulierten Binomialverteilung:

\(F(483\, \vert \, 0.2, 1000) \approx 1\)

geantwortet vor 4 Monate, 3 Wochen
m
maccheroni_konstante, verified
Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 13156
 

Binomcdf(1000;0,2;0;483)   -   MarcoGlesmer, kommentiert vor 4 Monate, 3 Wochen
Kommentar schreiben Diese Antwort melden