Analytische Geometrie - Gleichung einer Geraden bestimmen


0
Hallo! Ich habe zwei Geraden in Parameterform und nun soll ich eine dritte Gerade bestimmen, die die anderen beiden senkrecht schneidet. Wie igehe ich da am besten vor? Gibt es bestimmte Videos von Daniel die mir dabei helfen könnten?

 

gefragt vor 4 Monate, 2 Wochen
p
peshay,
Punkte: 10
 

Der Abstand der zwei Geraden ist null, oder?   -   maccheroni_konstante, verified kommentiert vor 4 Monate, 2 Wochen

Die Geraden sind windschief.   -   peshay, kommentiert vor 4 Monate, 2 Wochen

Das Video war noch ganz Hilfreich:
https://www.youtube.com/watch?v=ZrDAsfpkTsk
Das Ergebnis habe ich dann an allen Stellen nochmal mit der Methode überprüft und komme immer auf 0!
https://www.youtube.com/watch?v=63FWetdwNb8
  -   peshay, kommentiert vor 4 Monate, 2 Wochen
Kommentar schreiben Diese Frage melden
1 Antwort
1

Hallo!

 

Schau Dir hierzu mal das Kreuzprodukt an. Video folgt. Das Kreuzprodukt bildet einen Vektoren, der senkrecht auf die beiden Vektoren steht, mit denen man das besagte Produkt bildet.

geantwortet vor 4 Monate, 2 Wochen
e
einmalmathe, verified
Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 1415
Vorgeschlagene Videos
 

Danke, das hilft schonmal. Aber irgendwie steh ich beinder ganzen Sache noch ziemlich auf dem Schlauch...
Das Kreuzprodukt mache ich ja mit zwei Punkten/Vektoren, aber welchen Punkt aus den Geraden, die ja Ortsvektor+Richtungsvektor haben nehm ich da? Die neue Gerade brauch ja auch wieder Orts-und Richtungsvektor. Oder sollte ich erstmal die Ebene der Geraden bestimmen um eine neue Gerade darauf senkrecht zu setzen?
  -   peshay, kommentiert vor 4 Monate, 2 Wochen
Kommentar schreiben Diese Antwort melden