Bestimmung von Schnittpunkte in einem Funktionsgraphen


1

Wie bestimmt man den Schnittpunkt zweier Geraden im Funktionsgraphen?

 

gefragt vor 4 Monate, 2 Wochen
e
ene,
Schüler, Punkte: 15
 

Vcjxjjx   -   anonym, kommentiert vor 4 Monate, 1 Woche

Gdjdjskdkd   -   anonym, kommentiert vor 4 Monate, 1 Woche
Kommentar schreiben Diese Frage melden
2 Antworten
1

Hallo,

dort wo sich die beiden Graphen berühren und nicht die gleiche Steigung besitzen, schneiden sich die Funktionsgraphen.

Im Fall von Geraden gibt es entweder einen Schnittpunkt oder gar keinen (oder unendlich viele).

geantwortet vor 4 Monate, 2 Wochen
m
maccheroni_konstante, verified
Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 13156
 

Gdjdkdjc   -   anonym, kommentiert vor 4 Monate, 1 Woche

Hhhhhhhh   -   anonym, kommentiert vor 4 Monate, 1 Woche
Kommentar schreiben Diese Antwort melden
0

Die rechnerische Lösung liegt im Gleichsetzen der beiden Funktionsgleichungen. Anschließend nach x umformen und das zugehörige y berechnen, indem das erhaltene x wieder in eine der beiden Ausgangsgleichungen eingesetzt wird. Dieses Wertepaar ist nun der Schnittpunkt. Als kleine Probe könnte man das x noch in die andere Ausgangsgleichung einsetzen, es muss dasselbe y herauskommen.

geantwortet vor 4 Monate, 2 Wochen
magicchris86,
Freiberuflicher Nachhilfe- und Förderlehrer, Punkte: 30
 
Kommentar schreiben Diese Antwort melden