Hey kann mir jemand meinen fehler sagen? :/


4

 

gefragt vor 4 Monate, 1 Woche
m
maxmaxmax,
Student, Punkte: 45
 
Kommentar schreiben Diese Frage melden
3 Antworten
5

Hallo,

in der dritten Klammer gilt nach der Multiplikation der Nenner \( y^{-1} \cdot y^{-n} = y^{-1-n} \)

In der nächsten Klammer hast du einen Fehler beim zusammenfassen von \( x \), da \( \frac {x^{-7}} {x^{-8+n}} = x^{-7+8-n} = x^{1-n} \) und dein \( y\) musst du aufgrund des Vorfehlers auch korrigieren. 

Ich bekomme aber wenn ich deine Aufgabe auflöse am Ende folgendes heraus.

\( \frac {x^{2n-2}} {(ay)^{2n+2}} = x^{-4} \cdot \left( \frac x {ay} \right)^{2n+2} \)

Kannst du noch einmal überprüfen ob du die Aufgabe vernünftig abgeschrieben hast?

Grüße Christian

geantwortet vor 4 Monate, 1 Woche
christian strack, verified
Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 14903
 

Hey Christian, danke für deine erneute hammer Antwort :)
Mhh also abgeschrieben ist sie 100pro korrekt, hab nochmal nachgeschaut..

Was ich nur noch nicht ganz checke ist, warum steht das x aufeinmal im Zähler? Ich hab doch alles zusammen gefasst bzw dividiert und es gibt keinen Bruch mehr.. oder sehe ich das falsch.

Das Ergebnis auf meinem Zettel kann auch falsch sein.

Lg Max
  -   maxmaxmax, kommentiert vor 4 Monate, 1 Woche

gute Antwort!   -   anonym, kommentiert vor 4 Monate, 1 Woche
Kommentar schreiben Diese Antwort melden
4

\( \left[ \frac {x^{-(8+n)} \cdot a^n \cdot  y^0 } {x^{-8} \cdot a^1 \cdot y^{-1}} \div \frac {x^n \cdot a^{-2} \cdot y^{-n}} {x^{n+1}} \right]^{-2} = \left[ \frac {x^{-(8+n)} \cdot a^n \cdot  y^0 } {x^{-8} \cdot a^1 \cdot y^{-1}} \cdot \frac {x^{n+1}} {x^n \cdot a^{-2} \cdot y^{-n}} \right]^{-2} \\ = \left[ \frac {x^{-8-n+n+1} \cdot a^n} { x^{-8+n} \cdot a^{-1} \cdot y^{-1-n}} \right]^{-2} = \left[ x^{-7+8-n} \cdot a^{n+1} \cdot y^{n+1} \right]^{-2} \\ = x^{2n-2} \cdot a^{-(2n+2)} \cdot y^{-(2n+2)} = \frac {x^{2n-2}} {(ay)^{2n+2}} \)

Ich habe dir mal meinen Rechenweg abgetippt. Vielleicht fällt dir noch bei mir ein kleiner Fehler auf ;)

Ich habe dir bei der letzten Umformung beim \( a \) und \( y \) das Minus im Exponenten ausgeklammert. Das Minus bedeutet wir nehmen den Kehrwert. Deshalb kommen \( a \) und \( y \) in den Nenner und \( x \) bleibt im Zähler.

Grüße Christian

geantwortet vor 4 Monate, 1 Woche
christian strack, verified
Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 14903
 

Du bist der krasseste überhaupt !!
Mhh könnte der Fehler sein, dass der exponent negativ sein sollte, also zumindest 2n, nachdem du das Minus ausgeklammert hast??

Ansonsten echt vielen Dank für deine ganze Mühe.. und sorry fürs späte Feedback.

Und was würdest du sagen in welcher Klasse man sowas macht? Will nächstes Jahr mit dem Studium anfangen und hab noch eeeiniges nachzuholen :)

Lg
Max
  -   maxmaxmax, kommentiert vor 4 Monate

Und macht alles Sinn für mich, außer die letzte Umformung mit dem Mehrwert wegen neg. exp. ?   -   maxmaxmax, kommentiert vor 4 Monate

:D sehr gerne.
Ich muss ehrlich sagen ich habe jetzt ein paar mal drüber geguckt und finde keinen Fehler. Vielleicht war auch ein Fehler in der angegebenen Lösung?
Wir müssten in der letzten Klammer den Ausdruck
\( [ x^{-n-1} \cdot a^{n+1} \cdot y^{n+1} ]^{-2} \)
bekommen damit es aufgeht. Wir haben aber \( x^{-n\underline{+1}} \). Der Ausdruck mit dem \( a \) und \( y \) geht ja auf.
Meinst du mit der letzten Umformung
\( x^{2n-2} \cdot a^{-(2n+2)} \cdot y^{-(2n+2)} = \frac {x^{2n-2}} {(ay)^{2n+2}} \)?

Das ist eine gute Frage. Potenzgesetze kommen glaube ich das erste mal in der 10ten vor, aber solch große Ausdrücke behandelt man meine ich in der Schule sehr selten bis gar nicht.
Was willst du denn studieren? Mathematik?
  -   christian strack, verified kommentiert vor 4 Monate

Hi Christianteam, sorry das ich so spät antworte, ich habe mich jetzt hier das erste mal übern Computer eingeloggt und sehe deine Antwort erst jetzt.. übers Handy buggt die App ein bisschen rum bei mir.

Naja danke dir mal wieder und ja mit der letzten Umformung meine ich diese! ich verstehe halt nicht warum aus 3 Faktoren auf einmal ein Bruch wird..

und ne du Mathe studiere ich sicher nicht..wieso? hast du oder studierst du Mathe? ich hätte lust auf was Richtung ingenieurswesen, aber an ner FH..

Lg Max :)
  -   maxmaxmax, kommentiert vor 3 Monate, 1 Woche

Hallo,

ja leider hat die App für Androidgeräte noch ein paar Probleme. Wir arbeiten daran :)

Es gilt
\( a^{-(2n+2)} = \frac 1 {a^{2n+2}} \\ y^{-(2n+2)} = \frac 1 {y^{2n+2}} \)
Das Minus im Exponenten, steht dafür das wir den Kehrwert bilden müssen. Nun nutzen wir die Potenzgesetze , da sowohl \( a \) als auch \( y \) den selben Exponenten haben und können diese zusammenfassen
\( \frac 1 {a^{2n+2} \cdot y^{2n+2}} = \frac 1 {(a\cdot y)^{2n+2}} \)

Ja ich studiere Mathematik, aber ich wollte das lediglich wissen, weil du gefragt hast was du aufholen musst und ich würde sagen das ist abhängig vom Studiengang. Ist die Fage noch relevant?

Grüße Christian
  -   christian strack, verified kommentiert vor 3 Monate


Hi, Ah du arbeitest mit Daniel zusammen? interessant :)ja ne das ist mir alles klar, sorry das ich mich so unklar ausgedrückt habe.. ich checke nur nicht warum man dann \(z^{2n-2}\) in den Zähler schreiben kann..?
  -   maxmaxmax, kommentiert vor 3 Monate

Ja genau, Wirklich sehr interessant :D
Vielleicht kannst du oben bei meiner Rechnung einmal sagen welches Gleichheitszeichen dir unklar ist. Denn \( x^{2n-2} \) habe ich ja in den obigen Schritten berechnet und dann da eine Multiplikation vorliegt oben auf den Bruchstrich geschrieben.

Grüße Christian
  -   christian strack, verified kommentiert vor 3 Monate
Kommentar schreiben Diese Antwort melden
1

mhh ja genau das check ich nicht, weil es steht ja kein Geteiltzeichen da, wieso kann man das dann oben in den Zähler schreiben und aus einer multiplikation eine division machen? 

Anfänger ich weiß. sorry :D

geantwortet vor 2 Monate, 3 Wochen
m
maxmaxmax,
Student, Punkte: 45
 

Ein Minus im Exponenten steht dafür, das man den Kehrwert der Basis nimmt.
Nehmen wir den Kehrwert haben wir ein Bruch und das Minus im Exponenten verschwindet. (vorletzter Kommentar).
Da wir nun einen Bruchstrich haben, haben wir auch eine Division.
  -   christian strack, verified kommentiert vor 2 Monate, 3 Wochen

alter ich Idiot ja klar, Augen auf im Straßenverkehr... Danke vielmals   -   maxmaxmax, kommentiert vor 2 Monate, 3 Wochen

:D sehr gerne. Freut mich das wir den Knoten lösen konnten.

Grüße Christian
  -   christian strack, verified kommentiert vor 2 Monate, 3 Wochen
Kommentar schreiben Diese Antwort melden