Ich habe bei den Aufgaben mit nebenbedingung einfach nie einen Durchblick


-3

Eine Firma stellt zylindrische, oben offene(!) Kaffeedosen mit einem Volumen von 1500 cm3 her. Die Herstellungskosten für den Boden betragen 0.45 Cent/cm2, für die Wand 0.1 Cent/cm2. Ziel ist es, die Herstellungskosten dieser Kaffeedose möglichst gering zu halten.

Formeln für Oberfläche und Volumen eines (geschlossenen) Zylinders sind: V=r2πh
und O=2r2π+2rπh

Die Kosten für Dose sollen minimiert werden. Bestimme die Nebenbedingung dieser Extremwertaufgabe und verwende die in der Formel angegebenen Variablen:

NB:

Bestimme unter Verwendung der Nebenbedingung die Zielfunktion Z(r)

. Sie soll nur mehr abhängig von r sein.

 Z(r)=

 

 

Bestimme die minimalen Gesamtkosten in € (!) für eine Dose und runde auf genau 2 Dezimalstellen:

Gesamtkosten minimal:  

 

gefragt vor 4 Monate, 1 Woche
s
schüler-in-not,
Schüler, Punkte: 10
 

Wieso nutzt du input Felder? Die Maße wären wichtiger..
  -   maccheroni_konstante, verified kommentiert vor 4 Monate, 1 Woche
Kommentar schreiben Diese Frage melden
0 Antworten