Hilfe bei Aufgabe 15 und 16


0

 

gefragt vor 2 Monate, 2 Wochen
c
colin44,
Schüler, Punkte: 16
 
Kommentar schreiben Diese Frage melden
1 Antwort
1

Hallo,

zwei Vektoren sind genau dann orthogonal zueinander, wenn ihr Skalarprodukt null ist. Bilde also bei 15 jeweils das SP und prüfe.

Bei 16 a lässt sich mithilfe des Vektorprodukts ein Vektor finden, der orthogonal auf den zwei Argumentsvektoren steht. Ergänzt du zu dem resultierenden Vektor einem Parameter, der reellwertig ist, so hast du alle orthogonalen Vektoren bestimmt.
Für 16 b nutze wieder das Skalarprodukt für den Richtungsvektor. Damit die beiden Geraden normal aufeinander stehen, muss gelten: \(\begin{pmatrix}1\\ 3\\ -0.5\end{pmatrix}\circ\begin{pmatrix}x\\ y\\ z\end{pmatrix} = 0\)

geantwortet vor 2 Monate, 2 Wochen
m
maccheroni_konstante, verified
Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 11051
 
Kommentar schreiben Diese Antwort melden