Wie rechnet man die Nullstelle bei Sinus und Cosinus aus?


0
Hi, ich habe mir schon das Video von Daniel jung angschaut: https://www.youtube.com/watch?v=7M2WfInrrH0 Das hat mir sehr weitergeholfen, aber leider verstehe ich da einen Schritt nicht, nähmlich hat er bei dem Intervall von 0 bis Pi die 3 nicht für k und somit als Nullstelle eingesetzt, obwohl diese anhand des Intervalls eigentlich auch für k eingesetzt werden müsste, warum doch nicht? Und wie rechnet man die Nullstelle bei Cosinus aus, mit was setzt man dann dort das in der Klammer vom Cosinus gleich? Vielen Dank!

 

gefragt vor 3 Monate, 1 Woche
a
anonym23,
Schüler, Punkte: 10
 
Kommentar schreiben Diese Frage melden
2 Antworten
1

Entscheidend ist, an welcher Stelle, also welchem x wert die Nullstelle befindet. in dem Video ist für k=2 die nullstelle bei \( x= \pi \), würde man jetzt k=3 einsetzen, wäre die Nullstelle bei \( x=1.5 \pi \) was aber schon nicht mehr zum intervall zwischen 0 und \( \pi \) gehört.

geantwortet vor 3 Monate, 1 Woche
i
ikeek, verified
Lehrer/Professor, Punkte: 780
 
Kommentar schreiben Diese Antwort melden
1

Und hier noch das Video zu den Nullstellen von Cosinus, diese sind immer um \( \frac{1}{2} \pi \) verschoben.

geantwortet vor 3 Monate, 1 Woche
i
ikeek, verified
Lehrer/Professor, Punkte: 780
Vorgeschlagene Videos
 
Kommentar schreiben Diese Antwort melden