Nullstelle


0

Aufgabe :  f(x) = 1/2x^ + 5/2x

Da hatte mein Lehrer dann x1: 0 raus und x2: - 5

Die 0 verstehe ich ja aber ich verstehe nicht wie er auf die - 5 kommt....?

 

/ ist immer bruchstrich 

 

 

gefragt vor 5 Monate
d
dine,
Schüler, Punkte: 10
 
Kommentar schreiben Diese Frage melden
1 Antwort
3

Zuerst das x ausklammern:


\(f(x)=x(0.5x+2.5)\)


Satz vom Nullprodukt:


\(x=0 \rightarrow x_1=0 \: \vee \: 0.5x+2.5 =0 \rightarrow x=-5\)


Also lauten die Nullstellen 0 und -5.

geantwortet vor 5 Monate
m
maccheroni_konstante, verified
Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 14181
 

Also das verstehe ich irgendwie jetzt auch nicht??? Wie kommt man denn auf - 5!?   -   dine, kommentiert vor 5 Monate

einfach die rechte Gleichung nach \(x\) umstellen:
\(0.5x+2.5=0\; |-2.5\)
\(0.5x=-2.5\; |:0.5\)
\(x=-5\)
  -   1+2=3, verified kommentiert vor 5 Monate
Kommentar schreiben Diese Antwort melden