Bewegungsaufgabe mit unterschiedlichen Startzeiten


0

Auch nach dem Anschauen von Daniels Videos, bin ich nicht wirklich schlauer geworden. Wie sieht es denn aus, wenn auch der Zeitpunkt unterschiedlich ist? Explizit geht es um folgende Aufgabe:

 

Zwei Orte liegen 300 km voneiander entfernt. Von Ort 1 fährt ein Güterzug mit 30 km/h um 8 Uhr zu Ort 2 ab. Ihm fährt um 11 Uhr von Ort 2 ein ICE mit 60 km/h entgegen. Wo und wann begegnen sich die Züge?

 

gefragt vor 3 Monate, 4 Wochen
m
mathe-moose,
Punkte: 0
 
Kommentar schreiben Diese Frage melden
1 Antwort
1

\(z_1(t)=30t+3\cdot 30 ,\, z_2(t)=-60t+300\)

Schnittpunkt: \(z_1(t)=z_2(t) \rightarrow t_1=\dfrac{7}{3}\)

\(z_1(t_1)=z_2(t_1)=160\)

Sie begegnen sich nach 160km um 13:20 Uhr.

geantwortet vor 3 Monate, 4 Wochen
m
maccheroni_konstante, verified
Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 13156
 

mist, sorry, ich habe leider vergessen die zweite Zeitangabe reinzuhauen... mit einer Zeitangabe bekomm ich das ganze auch noch hin;)   -   mathe-moose, kommentiert vor 3 Monate, 4 Wochen

und diese Gleichungen lassen sich gleichsetzen, weil der Zeitpunkt und der Ort dann gleich ist?   -   mathe-moose, kommentiert vor 3 Monate, 4 Wochen

Ja, das sind die Wegfunktionen in Abhängigkeit der Zeit.   -   maccheroni_konstante, verified kommentiert vor 3 Monate, 4 Wochen
Kommentar schreiben Diese Antwort melden