Kann mir jemand Helfen?


0
Eine Tochter fährt mit dem Fahrrad gen Heimat und der Vater kommt der Tochter auf der Strecke entgegen, welche 12 Km lang ist. Wann treffen die Beiden sich wenn die Tochter 85m/min mit dem Fahrrad fährt und der Vater mit dem Auto 1300m/min.

 

gefragt vor 3 Monate, 3 Wochen
S
SaraRichter,
Punkte: 10
 
Kommentar schreiben Diese Frage melden
2 Antworten
2

Die Wegfunktionen der beiden lauten:

\(T(t)=85t,\: V(t)=12000-1300t\) mit \(t\) in Minuten.

Gleichsetzen ergibt die Zeit des Aufeinandertreffens:

\(T(t)=V(t) 80t= 12000-1300t \rightarrow t_1= \dfrac{2400}{277} \approx 8.66\)

Sie treffen sich nach ca. 8 Min. und 40 Sek.

 

"Kann mir jemand Helfen" ist i.Ü. keine geeignete Überschrift.

geantwortet vor 3 Monate, 3 Wochen
m
maccheroni_konstante, verified
Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 13156
 

Zum Einen Vielen Dank für die schnelle Hilfe und zum Anderen denke für den Hinweis mit der Überschrift. Werde ich bei einem nächsten Mal berücksichtigen   -   SaraRichter, kommentiert vor 3 Monate, 3 Wochen
Kommentar schreiben Diese Antwort melden
2

Du kannst die Fahrten der beiden als Funktion darstellen:

f(x) = 85x

g(x) = -1300x + 12000

(Die zweite funktion ist negativ, weil der Vater ihr ja entgegenfährt und die +12000 sind die 12km Strecke, an dessen Ende der Vater ja startet)

Nun kannst du beide Funktionen gleichsetzen und nach x auflösen, um den Schnittpunkt zu bestimmen.

Der Schnittpunkt gibt in diesem Fall den Punkt ihres Treffpunktes an, dabei ist x der Wert für die Zeit und der y Wert gibt an, wieviele Meter die Tochter bis dahin gefahren ist.

 

geantwortet vor 3 Monate, 3 Wochen
j
julianb,
Student, Punkte: 381
 

Dankeschön für die Hilfe   -   SaraRichter, kommentiert vor 3 Monate, 3 Wochen
Kommentar schreiben Diese Antwort melden