Nachricht mit Permutationschiffre verschlüsseln


1

Gegeben sei die folgende Nachricht: XU-University

Diese soll mit der Permutationschiffre verschlüsselt werden. Als Schl"ussel wird die Permutation $$\pi=\left(\begin{matrix} 1 & 3 & 2 & 5 & 4 \end{matrix}\right)$$ verwendet. Verschlusseln Sie die Nachricht mit dem Permutationsschlussel \(\pi\).

 

gefragt vor 3 Monate, 2 Wochen
www.mathefragen.de,
Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 65
 
Kommentar schreiben Diese Frage melden
1 Antwort
1

Hallo!

Der Permutationsschlüssel liegt in der Zyklenschreibweise vor. Zur Veranschaulichung kannst du dir die Zweizeilenform aufschreiben. Da die Nachricht aus \(13\) Zeichen besteht, ist \(\pi:\{1,2,...,13\}\longrightarrow\{1,2,...,13\}\): $$\pi=\left(\begin{array}{lllllllllllll} 1 & 2 & 3 & 4 & 5 & 6 & 7 & 8 & 9 & 10 & 11 & 12 & 13\\ 3 & 5 & 2 & 1 & 4 & 6 & 7 & 8 & 9 & 10 & 11 & 12 & 13 \end{array}\right)$$ Wenn du nun die einzelnen Zeichen des Wortes gemäß \(\pi\) permutierst, erhältst du die folgende verschlüsselte Nachricht:

-nUXUiversity

Da große Teile des verschlüsselten Worts immer noch der ursprünglichen Nachricht ähneln, bietet der verwendete Permutationsschlüssel nur ein geringes Maß an Sicherheit.

Beste Grüße
André

geantwortet vor 3 Monate, 2 Wochen
andré dalwigk, verified
Student, Punkte: 4211
 
Kommentar schreiben Diese Antwort melden