Waagrechter Wurf mit ,,Schrägabwurf´´


0

a) korrekt

b) Habe die Geschwindigkeit bereits in Y und X Komponente zerlegt. Komme jedoch einfach nicht auf das Ergebnis.

Wie Berechne ich die Y Komponente des Zylinders beim verlassen der Dachkante mit ein???

 

 

 

gefragt vor 3 Monate, 3 Wochen
s
sebastian,
Punkte: 10
 
Kommentar schreiben Diese Frage melden
1 Antwort
1

Hallo,

der Zylinder hat beim verlassen der Dachkannte den Geschwindigkeitsvektor

\( \vec{v_D} = \begin{pmatrix} 5,43 \\ 3,13 \end{pmatrix} \frac m s \).

Sobald der Zylinder die Dachkannte verlässt, verändert sich die x-Komponente nicht, da Reibung nicht berücksichtigt wird.
Die y-Komponente wird durch die Erdbeschleunigung verändert, also erhalten wir ab da den Geschwindigkeitsvektor

\( \vec{v_L} = \begin{pmatrix} 5,43 \frac m s  \\ 3,13 \frac m s + gt \end{pmatrix} \)

Nun kannst du daraus den Ortsvektor bestimmen und daraus berechnen nach welcher Zeit der Boden erreicht wird. 
Die selbe Zeit kannst du dann in deine x-Komponente einsetzen und erhälst deinen Schnittpunkt mit dem Boden.

Grüße Christian

geantwortet vor 3 Monate, 2 Wochen
christian strack, verified
Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 14933
 
Kommentar schreiben Diese Antwort melden