Lagrange Methode


1

HI ich hab mal ne frage und zwar studiere ich Maschinenbau. Wir haben in Mathe auch die Methode von Lagrange durchgenommen. Jetzt ist so das Wir manchmal die Formel L(x.y."Lambda")= f(x,y)+"Lambda"*g(x,y) genommen haben und manchmal L(x.y."Lambda")= f(x,y) - "Lambda"*g(x,y) weiß jemand wann ich dei "+" Variante und wann ich die "-" Variante verwende ? Denn Im Internet findet man beides.

 

gefragt vor 3 Monate, 2 Wochen
m
mrakkupunktur,
Student, Punkte: 15
 

Die Fromel soll lauten L(x.y."Lambda")= f(x,y)+"Lambda"*g(x,y) bzw L(x.y."Lambda")= f(x,y) - "Lambda"*g(x,y)

ich weis auch nicht wieso das nicht ausgeschrieben wird
  -   mrakkupunktur, kommentiert vor 3 Monate, 2 Wochen
Kommentar schreiben Diese Frage melden
1 Antwort
2

Ob die Nebenbedingung addiert oder subtrahiert wird ist egal, da die partiellen Ableitungen sowieso gleich null gesetzt werden.

Siehe auch hier; Seite 8 (2.3)

geantwortet vor 3 Monate, 2 Wochen
m
maccheroni_konstante, verified
Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 13221
 
Kommentar schreiben Diese Antwort melden