Integralrechnung


0

wie geht's denn bitte weiter? Ich weiß nicht mehr, was ich machen soll. Danke im voraus für die Hilfe!! 

 

gefragt vor 2 Monate, 2 Wochen
d
david2312,
Schüler, Punkte: -13
 

Oben steht 2x unten steht eine 2 und du führst eine PD durch. Was stimmt denn nun?   -   maccheroni_konstante, verified kommentiert vor 2 Monate, 2 Wochen
Kommentar schreiben Diese Frage melden
1 Antwort
1

Das sieht doch schon hervorragend aus. Nur Mut weiterzumachen! :)

Ich geb dir mal einen Stoß:

 

Du hast nun die Differenzenfunktion errechnet und die Nullstellen gefunden. Du hast also nun zwei Flächen - eine über und die andere unterhalb der x-Achse, welche durch die Nullstellen begrenzt sind. Errechne die beiden Flächen, addiere sie betragsmäßig und du bist fertig.

 

Alles klar? Wenn du nochmal einen Schubs brauchst, gib Bescheid.

geantwortet vor 2 Monate, 2 Wochen
o
orthando, verified
Student, Punkte: 2055
 

Ja danke. Aber ich habe 3 Nullstellen. Bei der Integralrechnung brauche ich aber 2 Werte also a und b oder? Was mache ich mit dem dritten Wert?   -   david2312, kommentiert vor 2 Monate, 2 Wochen

Mach dir mal einen schnelle Skizze mit der neuen Funktion. Du wirst sehen, dass du zwischen der ersten und zweiten Nullstelle eine Fläche unterhalb der x-Achse hast und zwischen der zweiten und dritten Nullstelle eine Fläche überhalb der x-Achse. Du musst die beiden Flächen also getrennt voneinander berechnen, da es bei der Integralrechnung vorzeichentechnisch einen Unterschied macht, ob man sich über oder unter der x-Achse befindet.

Rechne also die beiden Flächen aus und addiere sie betragsmäßig.
  -   orthando, verified kommentiert vor 2 Monate, 2 Wochen

Achsoo okay danke   -   david2312, kommentiert vor 2 Monate, 2 Wochen
Kommentar schreiben Diese Antwort melden